Add a cover

General information  

  • Real name : Kevin Joseph Zegers
  • Place of birth : Woodstock
  • Date of birth : 19/09/1984

Links  

Alias  

  • Zegers Kevin

Ratings

This media has not been rated yet.
Be the first one!

To rate this media or to interact with your friends, create a free mediatly account. You'll also be able to collaborate with our growing community and make it you digital entertainment center.

Friends who like

Sign up to see which of your friends like this.

Linked media  

Linking media

Mediatly © 2013

Mediatly, The multimedia social network

Discover new movies and TV shows to watch, novels or comics to read, music to hear and games to play thanks to your friends. It's fast, free, simple and enjoyable!
To start discover a new world, Sign up for free

  
Kevin Zegers (1984)

Kevin Joseph Zegers

This version of the card is from another language than your preferences.

Type :  

  Summary  

Kevin Joseph Zegers (* 19. September 1984 in St. Marys, Ontario, Kanada) ist ein kanadischer Schauspieler. Bekannt wurde er vor allem durch die Air Bud-Filme und seine Rolle in Transamerica.

  Biography  

 karriere
Nach verschiedenen Werbespots drehte Zegers 1993 den Film Life with Mikey, wo er die jüngere Ausgabe von Michael Chapman spielte. Es folgten kleinere Rollen in verschiedenen Produktionen, doch erst mit der Air Bud-Reihe erlangte er einen größeren Bekanntheitsgrad. Weitere Familienfilme folgten. 1999 spielte er im Film Schrecken der Karibik - Die Schatzinsel den Jungen Jim Hawkins an der Seite von Jack Palance und 2000 spielte er Nastassja Kinskis Sohn in der Familienkomödie Time Share.

Mit dem Herauswachsen aus den Kinderrollen nahm Zeger etliche Rollen in Horrorfilmen an, die jedoch eher durchschnittlich bewertet wurden. 1998 spielte er in Shadowbuilder einen stigmatisierten Jungen. 2002 war er in Fear of the Dark zu sehen, 2003 folgte Wrong Turn, 2004 dann The Hollow, eine Fortsetzung von Sleepy Hollow, jedoch eher an die dem Film zugrundeliegende Kurzgeschichte von Washington Irving angelehnt; weitere Hauptdarsteller dieses Films waren Nick Carter und Stacy Keach. Des Weiteren spielte er eine Nebenrolle in Dawn of the Dead .

Dass Zegers auch ernstere Rollen beherrscht, zeigte er bereits 1998 in Four Days, sowie in Transamerica, mit dem er 2005 den Durchbruch schaffte. Dort spielte er den Sohn einer transsexuellen Frau.

Neben Kino- und TV-Filmen hatte Kevin Zegers mittlerweile Gastauftritte in zwölf verschiedenen Fernsehserien .

Seit April 2007 ist Kevin Zegers Werbeträger eines Parfums.

Des Weiteren spielte er im Jahr 2010 im Musikvideo zu The Big Bang von der Band Rockmafia an der Seite von Miley Cyrus.

Show more

  Played TV shows  

  Crew    

  Companies    

  Photos    

  Videos  

  Press reviews    

  User reviews

  Sources

Whole or part of the information contained in this card come from the Wikipedia article "Kevin Zegers", licensed under CC-BY-SA full list of contributors here.